Halbe Strecke, volles Erlebnis.

Du bist auf dem Weg zum Marathon und suchst die volle Herausforderung in der Vorstufe? Dann lauf mit beim Halbmarathon über 21,097 Kilometer. Wie beim Marathon führt Dich die Strecke vorbei an lauten, anspornenden Zuschauern in der Innenstadt und durch ruhige Abschnitte über Land. Auch wenn die Strecke halb so lang ist: Die Anstrengungen und Emotionen sind genauso spürbar.

Dein Lauf durch St. Wendel

Start und Ziel sind in der Bahnhofstraße, zentral in der Innenstadt. Du durchläufst die 21,1 Kilometer-Runde mit vier Wendepunkten. Dich erwarten alle 5 Kilometer Verpflegungsstellen mit Getränken und Obst, damit Du länger durchhältst.

Einige Hinweise, bevor Du startest:

Das Startgeld beim Halbmarathon beträgt 15 Euro. Dafür bekommst Du einiges: Individuelle Zeitnahme mit Chip, sportgerechte Streckenverpflegung, Shuttlebus-Verkehr, Duschen, Massage-Service, SMS-Ergebnisdienst, eine Finisher-Medaille in Gold, Online-Urkundendruck, Wärmefolien im Ziel, kostenloser Fotodownload im Internet.

Die Teilnehmer starten je nach Leistungsstärke in verschiedenen Startblöcken: Elite, unter 1:30, unter 2:00, unter 2:30.

Die Teilnehmer werden in verschiedene Alters- und Geschlechtsklassen unterteilt – ganz nach den DLV-Richtlinien. Nach der Fünf-Jahreswertung wird unterschieden zwischen: M/W 20, 30, 35, 40, 45, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80 Jahren. 18- und 19-jährige werden in M/W 20 integriert.

Sachpreise erhalten die drei besten Männer und Frauen in der Gesamtwertung sowie die Erstplatzierten der einzelnen Altersklassen

Mache jährlich einen Gesundheitscheck und starte keinesfalls angeschlagen oder mit einem Infekt. Dein Körper wird es dir danken.

Starte durch!

Und melde dich an beim Halbmarathon: