Logo St. Wendel

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle/Datenschutzbeauftragter:

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist die

Kreisstadt St. Wendel
Rathausplatz 1
66606 St. Wendel
E-Mail: stadt@sankt-wendel.de
Telefon: 06851/809-0

Unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter obiger Adresse sowie

E-Mail: datenschutz@sankt-wendel.de
Telefon: 06851/809-1954

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Wenn Sie unser Angebot zur Nutzung des Freibades wahrnehmen möchten, sind wir verpflichtet, folgende Kategorien von personenbezogenen Daten zu erheben:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Evtl. Telefonnummer/E-Mail-Adresse
  • Datum und Zeitpunkt der Nutzung des Freibades

Sollten Sie mit der Erfassung und Speicherung dieser Daten nicht einverstanden sein, können Sie das Freibad der Kreisstadt St. Wendel leider nicht nutzen.

In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie uns zu Ihrer Person mitteilen, nur durch die Kreisstadt St. Wendel und ihr Personal verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i.V.m. § 7 Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der CoronaPandemie.

Übermittlung von Daten an Dritte

Eine Übermittlung von oben genannten Daten erfolgt nur an das jeweilige Gesundheitsamt zu den oben genannten Zwecken. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben.

Dauer der Speicherung

Die von Ihnen abgegebenen personenbezogenen Daten werden ab dem Nutzungstag des Bades für die Dauer von vier Wochen gespeichert (zusätzlich für den Zeitraum zwischen Buchungstag und Nutzungstag liegenden Zeitraum, der längstens 3 Tage beträgt). Nach Ablauf dieser Frist, werden sie gelöscht.

Ihre Rechte als Betroffener

Aufgrund der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft (Art 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art 16 DS-GVO), Recht auf Löschung (Art 17 DS-GVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO) und das Recht auf Widerspruch (Art 21 DS-GVO). Darüber hinaus können Sie sich mit einer Beschwerde an den behördlichen Datenschutzbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel wenden, wenn Sie der Auffassung sind, das bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet werden.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie wie folgt:

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken

E-Mail: poststelle@datenschutz..saarland.de
Telefon: 0681/947810